background
logotype

Erftquelle

In dem Nachbarort Holzmülheim, etwa 2 km entfernt von Frohngau entspringt die Erft. Von Holzmülheim aus fließt sie in Richtung Bad Münstereifel bis sie nach etwa 100 km bei Neuss in den Rhein mündet. Die Quellefassung wurde durch die Dorfbevölkerung mit Natursteinen eingerahmt und neu gestaltet. Hier findet sich auch eine kleine Statue des Johannes von Nepomuk, der als Brückenheiliger verehrt wird und vor Wassergefahren schützen soll.

Unmittelbar an der Erftquelle befinden sich ein Spielplatz, Grillmöglichkeiten und eine Liegewiese. Die Grillhütte wird von der Dorfgemeinschaft verwaltet und kann für Feierlichkeiten angemietet werden.

Besonders beliebt ist die Taufe mit Erftwasser zum Erftkadetten.

Der Erftradweg, der dem Fluss von der Quelle bis zur Mündung folgt, beginnt an der Erftquelle.

Ein Besuch der Erftquelle und der Umgebung, eingerahmt mit einem schönen Grüngürtel, ist für Besucher aus nah und fern immer lohnenswert.

 

(C) 2015 Vereinsgemeinschaft Frohngau Impressum Kontakt