background
logotype

Junggesellenverein Heiterkeit Frohngau

Der Junggesellenverein Frohngau wird im Unterhaltungsblatt für den Kreis Schleiden genannt (Chronik 1800-1899). Demnach hat der Verein vermutlich bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts bestanden und umfasst momentan c.a. 30 Mitglieder im Alter von 16 - 35 Jahren.

Neben der Brauchtumspflege im Rahmen der traditionellen Feierlichkeiten am 1. Mai und anderen in Frohngau stattfindenden Veranstaltungen engagiert sich der Verein in zahlreichen dem Dorf zu Gute kommenden Projekten und ist ebenfalls in der Vereinsgemeinschaft aktiv.

Die ehrenamtliche Teilnahme an Aktionen wie beispielsweise "Saubere Landschaft" sind für den Verein ebenso selbstverständlich wie die Mithilfe bei den großteils in Eigenregie durchgeführten Umbau- und Erhaltungsmaßnahmen verschiedener Gebäude im Ort (Umbau der Kirche durch die Vereinsgemeinschaft, Umbau des Feuerwehrhauses einschließlich Parkplatzerweiterung, Erhaltung und Umbau des Pfarrheims, Umbaumaßnahmen am Jugendraum des Dorfes).

Natürlich kommen im Verein auch der Spaß und der Kontakt zu den Vereinen der umliegenden Dörfer nicht zu kurz. So nimmt der Verein in regelmäßigen Abständen an Junggesellen-Wettkämpfen teil, die durch Nachbarvereine veranstaltet werden. Ebenfalls wurde bereits eine eigene Junggesellen-Olympiade im Ortskern von Frohngau veranstaltet, an der zahlreiche befreundete Junggesellenvereine teilgenommen haben.

Des Weiteren treffen sich die Mitglieder des Junggesellenvereins im Sommer in regelmäßigen Abständen zu gemeinsamen Grillabenden, um Kontakt und Zusammenhalt zu pflegen und die gesellige Atmosphäre zu genießen. Solche Treffen sind insbesondere deshalb so beliebt, da einige Vereinsmitglieder - bedingt durch Studium oder Beruf - nicht täglich in Frohngau sind.

Ergänzt werden die Vereinsaktivitäten durch gemeinsame Ausflüge wie beispielsweise die jährliche Fahrt zum 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring.

(C) 2015 Vereinsgemeinschaft Frohngau Impressum Kontakt